Handy & Filmora & Video & Audio

Hier versuche ich später einiges was ich noch nicht brauchte. Z.B. Videos, Audio, Animationen.

Ich möchte später in den Geschäftswebsites Videos von Projekten einbinden die ich mit dem Handy auf
die schnelle aufgenommen hab. Im Moment hab ich noch keine Videos mit dem Handy aufgenommen,
weil ich noch nicht soweit war. Ich bin auch jetzt noch nicht soweit aber ich kann das schon mal üben.
Also der Ablauf geht so: Ich habe Interesse an einer Altimmobilie für das Geschäft, dann werde ich die
Immobilie von allen möglichen Richtungen aufnehmen. Ich filme auch das Gelände rundum und
versuch im Film auch die soziale und sonstige Umfeldstruktur und Verkehrssituation festzuhalten.
Zuhause bearbeite ich in der Qualität, mit Effekten und Zuschnitte das Video mit Filmora. Dann spreche
ich Bemerkungen ins Mikrofon und füge die Audiodateien an die entsprechenden Stellen ein. Wenn z.B.
im Video das Umfeld gezeigt wird, belege ich den Videoabschnitt mit der gesprochenen Autiodatei “Auf
der linken Straßenseite führt die Straße zum Zubringer auf die Autobahn nach sonstwohin und rechts in
100m ist ein REWE Markt. Sowas zum Beispiel. So ein Video soll soviel wie möglich an Informationen
zu dem bestimmten Immobilienobjekt liefern. Das ist sehr wichtig zur Präsentation.
Kunden, Partner, Investoren und Intressierte können so einen besseren Eindrück von diesen
Objekt/Projekt vermittelt bekommen. Solche Videos lade ich dann auf die Keteba Immobilien Website
damit jeder sich zu den Objekt bestens informieren kann. Dazu werden dann Modernisierungsmodelle,
Umbauvorschläge, Baupläne, Kostenkalkulation, Investmodelle, Ertragskalkulation, Informationen aus
dem Lastenverzeichnis, Bauamt, Katasteramt usw. veröffentlicht. Vielleicht werde ich irgendwann auch
Videos in alle anderen Websites von mir einbetten. Mal sehen was passiert.

Im Moment hab ich noch keine Videos von Immobilienobjekten weil ich keine Lust hab bei der Kälte
welche drausen zu machen. Doch auf meinen PC hab ich en ganzen Haufen an TV Aufnahmen. Die
2 Broke Girls, Max und Caroline Videos und auch Videos von der Big Bang Theorie Serie werde ich
zuschneiden, mit Effekten bestücken und Audiosequenzen einbetten. Ich werde erstmal schön mit diesen
Sachen rumspielen um zu lernen. So lerne ich am besten. Diese Videos und Clips werde ich dann erstmal
hier einbetten. Dann versuche ich diese Videos auf verschiedene Arten darzustellen. Später möchte ich
wahrscheinlich auch Videos/Clips bei XING, LinkedIn und sonst wo einsetzen. Da werde ich bestimmt
verschiedene Formate und Auflösungen benötigen. Zuletzt hatte ich große Probleme Videos von der
Max und Caroline in der Website einzubinden. Das darf so nicht sein. Wenn ich endlich mal mit dem
Geschäft anfangen will, darf ich mich nicht an sowas aufhängen und meine Zeit vergeuden. Ich muß
dann perfekt mit Videos in allen Bereichen umgehen können.

Selbst direkt vom Handy muß ich Videos ins Web einbinden können. Dann muß alles schnell gehen
können. Um z.B. den aktuellen Stand der Bauarbeiten von einem Bauvorhaben meinen Kunden, Partner,
Investoren usw. mitzuteilen, mache ich ein Video auf der Baustelle und schicke das Video per Client
Software direkt vom Handy auf den Server und füge es in die entsprechende Website ein. Das Video ist
dann spätestens in 10 Minuten nach der Videoaufnahme auf der Website zu sehen, mit einer
schriftlichen Bemerkung von mir. Zuhause kann ich das Video dann noch verschönern oder sonstiges
damit machen. Ich kann für einen Kunden ein Kurzvideo drehen und auf die Website laden damit der
Kunde sieht, daß jetzt endlich mit der Fliesenverlegung im Bad und in der Küche begonnen wurde.
Videos sind schon eine tolle Sache wenn man es versteht damit richtig umzugehen. Videos kann jeder
mit dem Handy drehen. Wer aber kann dann das Video mit dem Smartphone auf den eigenen
Website-Server hochladen und in die richtige Datei in der Website Verzeichnisstruktur einfügen und
dann noch im Contao Backend einen Text dazu schreiben und das mit dem Video mit CSS richtig zu
positionieren. Und das alles in weniger wie in 10 Minuten. Na, wer kann das denn. Ich kann das!
Ja wirklich, ich kann das. Nur leider sieht das dann alles scheiße aus und dauern nicht 10 Minuten
sondern 10 Stunden und zun Schluß zerschellt dann auch noch das Handy an einer Wand. Deshalb
benutze ich bald diese Webseite hier um Versuche durchzuführen, um zu trainieren und um perfekt
zu werden. Damit ich alles schön lerne und die 10 Minuten noch unterbieten kann. Hab ich das
irgendwann mal perfekt gelernt kann ich ganz schnell von überall auf der Welt schöne Bilder und
Videos, Texte und Schriftstücke, Dateien und ganze Verzeichnisse auf den Server hochladen und
auf einer Website, Facebook, XING, LinkedIn und sonst wo veröffentlichen. Das alles in wenigen
Minuten. Ist das nicht klasse. Deshalb benutze ich bald diese Webseite hier um Versuche
durchzuführen, um zu trainieren und um perfekt zu werden. Hoffentlich hält mein derzeit
gesundheitlicher Zustand weiter an. Im Moment gehts nicht super aber gut und ich kann mich
konzentrieren.

Doch zwischenzeitlich mach ich auch schon was für die Keteba Websites, Social Media, Networking und
Marketing. Das allein ist schon richtig viel zu lernen. Doch auch von dem Zeug weiß ich schon einiges. Doch
vom Wissen bis zum sinnvollen Anwenden liegt ein noch langer steiniger Weg. Doch auch das muß ich
perfekt lernen. Über 90% der Leute und Anwender im Networking, Marketing usw. können nur 10% von dem
Anwenden was diese Apps können. Ich will aber diese Programme richtig nutzen können und deshalb muß
ich das auch noch richtig lernen, mir fest einprägen und üben und üben, üben, üben, üben. Nur so
funktioniert das mit allem was man lernen will. Und hier auf diese Webseite wird alles was mit Videos
zu tun hat, ausprobiert, gelernt und geübt. Auf der Webseite "Web & Netz" gehts um Marketing,
Networking und um so Zeug und um alles was mit Websites, Design, Programierung, Codierung und
sowas zu tun hat.
Die Armin-Erle.de Website ist eine Präsentations,- Übungs- und Testwebsite.

 
Die nachfolgenden Video und Audio Elemente sind noch alte von RockSolid.
Die sind nicht von mir und ich lösche diese erst wenn ich Artgleiche auch selbst einfügen kann.

 

 

Die Video Qualität ist sehr schlecht. Warum weiß ich noch nicht!

Beide Videos sind YouTube Videos.
Direktverbindungen per Hyperlink.

Später lade ich eigene geschnittene Videosclips auf den Server.
Mal schauen ob die Qualität besser ist. Müßte eigentlich besser sein.

Max und Caroline!

Bitte mit der linken Maustaste auf das Bild klicken!

 

 

Schön gell.

Die Qualität ist besser!

Bitte mit der linken Maustaste auf das Bild klicken!

 

 

Ich glaub, ich weiß wo der oder die Fehler sind.

Das Video mit dem klugen Äffchen spielt nicht

Ich glaub, ich weiß jetzt warum.
Ich muß jetzt aber andere wichtige Sachen machen.
Im Moment kann ich mich konzentrieren.
Das muß ich nutzen um mit den Websites weiter zu kommen.

Also mit den Business Websites.

 

Videos und so Zeug sind noch nicht erforderlich.

 

 

Scheiße

der Fehler ist immer noch da.

Das Video vor diesem Entrag ist ein Video über Logo Design mit
Affinity Photo.

Affinity Photo, Designer und Publisher sind neben noch ein paar
anderen Programmen meine Lieblingsprogramme.
Ich bin da richtig fit. Könnte aber noch viel fitter werden.

So wie in dem Video mach ich auch viel in Affinity. Ich arbeite
genau so wie in dem Video mit dem Zeichenstift und
Knotenwerkzeug um alles Mögliche zu gestallten was ich gestallten
möchte. Irgendwie lustig und richtig klasse.

Mit Affinity läuft alles.
Mit Videos leider noch nicht.

Ich muß noch en bißchen lernen und arbeiten, glaub ich.

 

Ich glaub, ich muß Videos auf externe Speicher ablegen.
Komischerweise funktioniert immer nur 1 einziges Video
aus der Contao Dateiverwaltung. Jedes weitere Video
aus der Dateiverwaltung spielt nur die Audio Datei ab.
Auch die Ansichtsgröße kann mam nicht ändern bei weiteren
internen Video. Die internen Videos werden immer mit
1920x1080px angezeigt obwohl ich verschiedene Größen
versuchte. Das kann aber doch nicht sein. Irgendwas ist hier
faul und ich finde es nicht oder bin ich zu dumm. Ich hatte
mir die Templates angesehen und gewechselt doch änderte
sich nichts. Verschiedene CSS Stylesheets hatte ich angelegt
und in die Layout integriert, doch nix. Doch diese greifen noch
nicht mal obwohl ich diese Layouts auch in den Seiten aktivierte
bzw. zuwies und in JQuery und bei JavaScript das j_mediaelement
aktivierte. Ich hatte auch verschieden Formate ausprobiert weil man
früher noch das YouTube Format "iframe" selbst in den Einstellungen
eingeben mußte. Im Release 4.4 ist das drin. Externe You Tube Videos
funktionieren ausnahmslos. Wenn ich diesen Text hier eine CSS oder
ID Klasse verpasse und ein neues Stylsheet mit diesen div/class Selektor
das <margin-left: 10%; font-size: 22px; color: ae00ff> dann hab ich
rosa (oder ist das Lila, bin bißchen Farbenblind) Schrift, größe 22 und
einen linken Abstand von 10%. Und das hab ich auch. Wenn ich die
Videogröße bestimme oder verschieben oder sonst was mache
ändert sich aber nix. Und ich mache hier keine Fehler. Ich weiß wie
man das macht und anderswo klappt das auch, nur halt hier nicht.
Es liegt ganz sicher nicht an meiner Doofheit. Vielleicht ist das ein
Contao Programmierungsfehler. Vielleicht brauch ich ein Plugin.
Vielleicht ist das Contao Core nicht dafür ausreichend?
Glaube das zwar nicht, werde das jetzt aber recherchieren.

 

Das Video hier über diesen grünen Text zeigt Filmora9. Das Programm ist
super und das beste Programm um den Videoschnitt zu lernen.
Am besten lernt man den ganzen Kram mit diesen Programm hier.
Alle Videobearbeitungsprogramme arbeiten ähnlich. Manche aber sind
besser und manche schlechter. Manche sind einfach und manche schwer
zu lernen. Filmora ist ein tolles und gutes Programm wo man schnell
lernen kann Videos zu bearbeiten. Viele schwören auf das Programm
DaVincy Resolve. Das Programm ist ja auch super und dazu auch noch
kostenlos aber schwer zu lernen. Wenn sich jemand für so Zeug hier
interessiert, hab ich folgenden Ratschlag.

Bei allem mit dem ich anfange, hatte ich mich im Vorfeld schon über das
und alles was dazugehört und Artgleiches informiert. Man kann sich
nicht besser informieren wie ich das mache. Ich stelle mir dann alle
Komponenten zusammen die ich dafür benötige um das Professionell zu
lernen und anwenden zu können. Da spare ich auch nicht mit Geld. Geld
hat dann keine Priorität. Priorität haben einzig und allein die
Komponenten die ich benötige. Das müßen die Besten und Geeigneten
sein. Diese Komponenten Kauf ich dann und fange mit dem lernen an.
Durch das lernen und üben werde ich dann natürlich immer besser und
professioneller. Irgendwann bin ich fast perfekt und weiß worauf es
ankommt. Dann kann ich alles noch genauer anpassen um es noch
besser zu machen.
Ich möchte z.B. mit dem Smartphone Videos aufnehmen und diese im
Web veröffentlichen. Aber warum Smartphone wäre eine gute Kamera
nicht besser? Ja, ein gute Kamera wäre besser aber ich bin ja immer
unterwegs und möchte nicht mit schweren Equipment beladen sein.
Und ich möchte die Videos so schnell wie möglich auf der Website haben.
Das geht mit dem Smartphone aber nicht mit einer hochwertigen Kamera.
Deshalb erstmal nur Smartphone. Mein Smartphone ist sehr gut.
Wenn ich aber später ein Smartphone sehe welches viel bessere Videos
macht. werde ich mir dieses Smartphone kaufen.

Mein Rat also:
Nach langer Recherche das beste Equipment zusammenstellen und
besorgen. Vom Anfang an schon mit den beste Komponenten anfangen.
Bücher dazu kaufen und Videos sammeln und ansehen.
Mit immer weiter lernen und üben wird man natürlich auch immer
professioneller und weiß mehr wie am Anfang.
Dann sollte man sein Equipment neu anpassen.
Nicht immer ist das Beste aber auch das beste.
Man muß das Equipment auch an seine Persönlichkeit anpassen.
Der eine fährt lieber einen dicken Benz und der andere fährt lieber
einen Mini oder mit dem Zug. Der eine arbeitet lieber mit diesem
Programm und der andere lieber mit einem anderen. Ihr müßt gucken
womit ihr besser könnt und mit was es euch am meisten Spaß macht.
Zum Beispiel:
Ich konnte mit "WordPress" überhaupt nicht obwohl es einfacher
zu lernen ist als "Contao". WordPress machte mir keinen Spaß.
Contao aber sehr wohl obwohl man viel mehr lernen muß.

Hier gehts nur um Video, Bilder und so Sachen.
Auf der Webseite „Web & Netzwerk“ schreib ich
bestimmt noch wie man das alles dann auch
noch ins Netz kriegt.